07.06.2014 THL-Abnahme

THL-Abnahme  am 07.06.2014

Am Samstag den, 07.06.2014 legten folgende Kameraden/in die Leistungsprüfung THL mit Erfolg ab.

 

GF: Thomas Högerl St. 5, MA: Andreas Schötz St. 6, ME: Rebecca Mimmel St. 2, STM Markus Penzkofer  St. 6, STF: Martin Holzapfel St. 6, WTM: Tobias Gierl St. 6, WTF: Roland Brem St. 5,

ATM: Matthias Bartl St. 3, ATF: Andreas Früchtl St. 2

Neun Aktive der FW im THL-Leistungstest

Abzeichen in Silber, Gold und Gold-Grün – vier erreichten die höchste Stufe Gold-Rot

In allen Punkten wie gewohnt perfekt haben am Samstag neun Aktive der Stützpunktfeuerwehr Prackenbach bei ihrer THL-Leistungsprüfung (technische Hilfeleistung) in der Kategorie  „Aufbau B“ nach den neuen Richtlinien wieder hingelegt. Dabei erreichten zwei die Stufe 2 (Silber) 1 Prüfling die Stufe 3 (Gold) und zwei die Stufe 5 (Gold-Grün). Vier Prüflinge durften sich über  die höchste Stufe Gold-Rot  freuen. 

Ausgebildet hat die Gruppe Thomas Fleischmann, Löschmeister und 2. Vorsitzender, dem es wohl zu verdanken war, dass sie eine super Leistung an den Tag legten.

Beim Leistungstest zum Aufbau B geht es um einen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person und dies bei Nacht. Auch müssen  die benötigten Geräte gesondert aufgebaut werden.

In der höchsten  Stufe sind auch Zusatzfragen  zu beantworten. Unter anderem  die Inbetriebnahme von verschiedenen Ausrüstungsgegenständen zum  THL. Großer Wert wird auf sicheren Umgang  mit den entsprechenden Geräten gelegt, wobei die Verwendung von Motorsägen, Trennschleifer, hydraulischer Rettungssatz oder Greifzug erklärt werden.

Als Schiedsrichter fungierten Bernhard Hacker (Zugführer bei der FW Viechtach), 1. Kdt. Franz Holzapfel, Prackenbach  und 2. Kdt. Siegfried Engl. Bei der Übergabe der Leistungsabzeichen gratulierten die Schiedsrichter den Aktiven zu ihrem Erfolg und baten, der Feuerwehr treu zu bleiben.

Auch Franz Holzapfel dankte den Prüflingen, dass sie sich Zeit genommen hatten,  auch für die fleißigen Übungen und erwähnte dankend auch die Ausbilder und seine Schiedsrichterkollegen und lud alle  zu einer Brotzeit ein. 

  • a-2017_04_18-14_50_14-UTC
  • b-2017_04_18-14_50_14-UTC
  • c-2017_04_18-14_50_14-UTC
  • d-2017_04_18-14_50_14-UTC
  • e-2017_04_18-14_50_14-UTC
  • f
  • g-2017_04_18-14_50_14-UTC
  • h-2017_04_18-14_50_14-UTC
  • h

 

Text & Bilder: FFW Prackenbach