Übung im Kindergarten Prackenbach.

Heute rückte eine Gruppe der Feuerwehr mit Blaulicht zu einer Übung im örtlichen Kindergarten St. Georg an. Ein vergessener Topf auf dem Ofen hatte zu starker Rauchtentwicklung geführt, der die Rauchmelder auslöste. 

 Während der kurzen Erkundung durch den Gruppenführer Franz Holzapfel rüsteten sich die Atemschutzträger im Beisein der Kinder mit ihren Geräten aus und es gab die erste Gelegenheit die  Kameraden genau dabei zu beobachten, wieviel Ausrüstung dabei anzulegen ist.
Nach dem Verbringen der Kinder über einen der Fluchtwege ins Freie wurde nach der Kontrolle der Vollzähligkeit  eine  Erzieherin  vermisst.

Mit Hilfe der Wärmebildkamera wurde diese aber relativ schnell im Obergeschoss des Spieleraums lokalisiert und durch die Atemschutzträger ins Freie gebracht.
Im  Anschluss konnten noch viele offene Fragen geklärt werden und nach dem gemeinsamen Gruppenfoto machten sich die Kinder aufgrund der winterlichen Temperaturen wieder auf dem Weg zum Aufwärmen

Zum Dank für die interessante Übung wurde den Kameraden von der Leiterin des Kindergartens Monika Kraus eine kleine Brotzeit überreicht.

 

  • a
  • b
  • c
  • d
  • e
  • f
  • g
  • h
  • i
  • j
  • k
  • l

Text: FFW Prackenbach

Bilder: Kiga Prackenbach & FFW Prackenbach

 

Neue Einsätze & Berichte

Nächste Termine

19 Februar 2019

21 Februar 2019

05 März 2019

09 März 2019

Besucher

Heute 25

Gestern 30

Insgesamt 156858

Aktuell sind 69 Gäste und keine Mitglieder online