20.04.2019 Besichtigung der Übungsanlage Regen

JF Prackenbach besichtigt die Atemschutzübungsanlage

Am Samstagnachmittag besuchte die Jugendfeuerwehr Prackenbach gemeinsam mit einigen Betreuern die Atemschutzübungsanlage in Regen.


Zu Beginn begrüßte KBM Richter die Gruppe und informierte über die Entstehung und Kosten der Anlage. Im Anschluss folgte eine Führung durch die Räumlichkeiten, wobei auch die verbaute Technik der einzelnen Abschnitte erklärt wurde.

Dabei durften die Jugendlichen, genau wie die "echten" Atemschutzgeräteträger, zum aufwärmen an alle Geräte im Sportraum, dann konnte im hellen und dunkeln die gesamte Strecke erkundet werden. Abschließend ging es in den Zielraum, wo Aufgaben zu erledigen waren, sowie eine "heiße Tür" verbaut ist.

Es gab auch einen interessanten Blick hinter die Kulissen, so konnte man beispielsweise das geschehen im Bedienraum live mitverfolgen. Der Besuch, bot einen umfangreichen Einblick in die Abläufe in der Atemschutzübungsanlage und der ein oder andere wird heuer sicher noch den Lehrgang zum AGT beginnen. 

Abschließend stärkte man sich noch beim nahe gelegenen Mc Donalds.

 

  • a
  • b
  • c
  • d
  • e
  • f
  • g
  • h

 

 Text & Bilder: FFW Prackenbach