26.10.2019 Fahrsicherheitstraining

Fahrsicherheitstraining für Feuerwehrfahrzeuge ab 7,5 to.

Die Kameraden Schötz Andreas und Sobania Kurt haben in der Gäubodenkaserne in Mitterhartshausen teilgenommen.

Nach der Begrüßung durch KBI Weber und Ausbildungsleiter Bozzi, ging man nach einer kurzen theoretischen Einleitung in den praktischen Teil über.

Mehrere durch Hr. Bozzi aufgebaute Parcours mussten durchfahren werden. So wurde zum Beispiel das Befahren einer schneebedeckten Fahrbahn simuliert. Erstaunt war man über das Fahr- und Bremsverhalten der verschiedenen Feuerwehrfahrzeuge.

Egal wie brenzlig die Situation auch war, Hr. Bozzi holte jeden Teilnehmer wieder in die richtige Spur zurück. So konnte jeder Teilnehmer mit seinem Fahrzeug an die Grenzen gehen, das so manchen beeindruckte.

Nach dem Training waren sich alle Teilnehmer einig, dass es sehr wichtig ist an solchen Kursen teilzunehmen  und es für jeden etwas gebracht hat.

Dank der gesammelten Erfahrungen hoffen wir auch in Zukunft selbst bei brenzligen Situationen bei allen Fahrten wieder sicher heim zu kommen.

  • a
  • b
  • c
  • d

Text & Bilder: FFW Prackenbach