23.03.2013 Motorsägenführerlehrgang

Motorsägenführerlehrgang in Ruhmannsfelden...

In der Zeit vom 22.-23.03.2013 legten 7 Kameraden den Motorsägenführerlehrgang ( Modul 1+2 ) Achatz Andre, Heiland Manfred, Holzapfel Martin, Mühlbauer Klaus, Penzkofer Markus, Santl Thomas und Schötz Thomas mit Erfolg ab.

Die Teilnehmer wurden am Freitag abend von Sägewerksmeister Herbert Brem und  Konrad Fischer von der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft im sicheren Umgang mit der Motorsäge unterwiesen. Die mit der Motorsägenarbeit verbundenen Gefahren und Belastungen wurden aufgezeigt und die zu treffenden  Schutzmaßnahmen vorgestellt.  Insbesondere wurde die fachgerechte Arbeitsweise gemäß der Unfallverhütungsvorschriften, der staatlichen Arbeitsschutzvorschirften und der für die Arbeit mit der Motorsäge erforderliche persönliche Schutzausrüstung behandelt.

Am Samstag  wurden  sämtliche Motorsägen von den Eigentümern  entsprechend dem gelernten  gewartet,  die Luftfilter geprüft und gereinigt sowie  die Kettenschärfte geprüft und gegebenenfalls nachgeschärft.
Nach der Mittagspause gings dann auf dem Betrieb von Herbert Brem  an die umfangreichen  praktischen Übungen.

 

Der Ausbildungsumfang waren folgende zwei Module:

Modul 1:  Grundkentnisse in Theorie und Praxis (Aufbau und Funktion der Motorsäge; Betriebsstoffe; Pflege und Wartung; Handhabung; persönliche Schutzausrüstung; Vorschriften)

Modul 2: Sägen am liegenden Holz, einschließlich Holz in Spannung (Schnittechniken; Beurteilung von Spannungen im Holz einschließlich sicherer Schnittechniken)

Vielen Dank nochmal an dieser Stelle an die Ausbilder!

  • a-2017_04_18-14_50_14-UTC
  • b-2017_04_18-14_50_14-UTC
  • c-2017_04_18-14_50_14-UTC
  • d-2017_04_18-14_50_14-UTC
  • e

Text & Bilder: FFW Prackenbach