03.04.2010 Rama-Dama

 Am 03.04.2010 fand wieder die Aufräumaktion der Gem. Prackenbach Rama-Dama statt.

 

 

Auch die JF Prackenbach beteiligte sich neben den anderen Jugendgruppen der Ortsvereine und den Firmkindern bei dieser tollen Aktion.

 

Viel Unrat bei „Rama-Dama“


 

Gut 50 Sammler aus allen Jugendgruppen waren unterwegs
 




Prackenbach. Im Rahmen des Ferienprogramms hat Jugendbeauftragter Johann Schedlbauer mit den Jugendgruppen der Vereine und einigen Firmkindern und ihren Jugendbetreuern am Samstag eine großartige Aufräumaktion durchgeführt. Über 50 Aktive, aufgeteilt in Gruppen, waren im ganzen Gemeindegebiet unterwegs, um entlang der Dorf- und Forststraßen den Müll einzusammeln.
Neben Hausmüll, Zigarettenschachteln und Blumenkästen wurde eine Unmenge von Dosen, Bier-, und Schnapsfläschchen eingesammelt. Auch ein Schwung Autoreifen musste zum Recyclinghof transportiert werden, von wo sie mit dem übrigen Unrat vom Bauhof nach Poschetsried gebracht werden.
Bürgermeister Xaver Eckl lobte die Jugendlichen, die sich wieder für die Aktion zur Verfügung gestellt haben. Flaschen einfach aus dem Auto zu werfen, habe nicht viel mit Intelligenz zu tun, denn Abfall schaffe nur Probleme, wenn man bedenkt, dass sich Kinder und Spaziergänger dabei verletzten können.
Zum Schluss dankte er den Jugendlichen und ihren Betreuern, insbesondere dem Jugendbeauftragten Johann Schedlbauer, der die Aktion organisiert hatte sowie Bauhofarbeiter Ludwig Fleischmann. Der Bürgermeister lud alle zu einer Brotzeit ins Feuerwehrgerätehaus ein, die von der Feuerwehr serviert wurde. - mh

Text & Bilder: PNP