01.09.2019 VU 2 Motorräder gegen PKW

Schwerer Vu mit 2 Motorrädern gegen PKW.

Zu einem schwerem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Motorrädern und einem PKW wurden wir zusammen mit der FFW Moosbach um kurz vor 14:00 Uhr durch die ILS Straubing alarmiert.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde sofort mit der Betreuung des schwer verletzten Motorradfahrers begonnen, die Unfallstelle abgesichert und die auslaufenden Betriebsstoffe gebunden.

Der andere unfallbeteiligte Motorradfahrer wurde nur leicht verletzt, ebenso wie die Pkwfahrerin. An der Einsatzstelle waren neben 2 RTW auch der Hubschrauber ,,Christoph15 " aus Straubing,

sowie KBI Stiedl und KBM Penzkofer.

Fahrzeuge: HLF & LF 8

Einsatzdauer: 2 Std.

  • a
  • b
  • c
  • d
  • e
  • f
  • g
  • h
  • i
  • j
  • k
  • l

Text & Bilder: FFW Prackenbach

Unfall bei Mitterdorf: Zwei Motorräder und Auto beteiligt

Moosbach. Erneut zu einem schweren Unfall in ihrem Einsatzgebiet ausrücken mussten die Aktiven der Feuerwehr Moosbach am Sonntagnachmittag. Kurz vor 14 Uhr hatte es einen Zusammenstoß auf der Staatsstraße 2326 zwischen Mitterdorf und Neumühle gegeben; daran waren ein Auto und zwei Motorräder beteiligt.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei waren zwei Motorradfahrer aus dem Landkreis Straubing-Bogen mit ihren Zweirädern auf der Staatsstraße in Richtung Neumühle unterwegs. Ein 35-Jähriger fuhr vorne weg. Hinter ihm fuhr sein 33-jähriger Bekannter. In einer Rechtskurve kam der ältere Motorradfahrer auf die Gegenfahrbahn und krachte mit seinem Kraftrad in einen entgegenkommenden Fiat, an dessen Steuer eine 24-Jährige saß. Nach dem Aufprall wurden der 35-Jährige und sein Zweirad auf seine Fahrbahnseite zurückgeschleudert, teilt die Polizei Viechtach weiter mit.

 

Der 33-jährige Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Er stieß mit dem Motorrad des 35-Jährigen zusammen.

Bei dem Unfall, bei dem ein Gesamtsachschaden von 30000 Euro entstand, wurden alle drei Beteiligten schwer verletzt. Der 35-Jährige wurde so schwer verletzt, dass er nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen werden musste. Der zweite Motorradfahrer und die Autofahrerin, die beide mittelschwere Verletzungen erlitten, kamen mit Rettungswagen in eine Klinik.

Die örtlich zuständige Feuerwehr Moosbach sperrte – unterstützt von Aktiven der Feuerwehr Prackenbach – die Unfallstelle ab und reinigte diese nach der Unfallaufnahme durch die Polizei. Am Unfallort waren auch Kreisbrandinspektor Christian Stiedl und Kreisbrandmeister Thomas Penzkofer.

Noch während die Einsatzkräfte von Feuerwehr, BRK und Polizei am Unfallort waren, ging über der Region ein heftiges Gewitter mit Hagel nieder. Der starke Regen führte erneut zu einer Überflutung der B-85-Fahrbahn auf der Riedbachbrücke.

Quelle Text: PNP