22.08.2020 Brand in Viechtach/Edeka

Brand Edeka in Viechtach.

Großalarm in Viechtach, um 10:27 Uhr löste die ILS Straubing einen B5 aus, doch  konnten die Flammen rasch erstickt werden, sodass wir noch während der Anfahrt zurück ins Gerätehaus kehren konnten.

Fahrzeuge: HLF & LF 8

 

 

 

Wegen Brand Edeka in Viechtach bleibt zu

Der Backofen im Edeka an der Schmidstraße in Viechtach hat gebrannt. Daher bleibt der Laden für den heutigen Tage dicht, wie die Polizei vor Ort mitteilte. 

Den Beamten zufolge erreichte die Polizei gegen 10.25 Uhr eine Mitteilung über eine Rauchentwicklung im Lebensmittelmarkt. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein technischer Defekt an einem Backofen im Backshop vorlag. Die Filiale war verraucht und musste geräumt werden.

Da Lebensmittel mit Löschpulver verunreinigt wurden, wurde der Markt vorläufig geschlossen. Aufgrund der Rauchentwicklung klagten zwei Kunden des Marktes über Atembeschwerden und Kopfschmerzen.


Rettungskräfte behandelten sie. Vor Ort waren die Feuerwehren Viechtach und Schlatzendorf mit etwa 50 und das Rote Kreuz Viechtach mit drei Einsatzkräften. Der Schaden beläuft sich einer ersten Schätzung der Polizei zufolge auf etwa 25.000 Euro.

Quelle Text: IDOWA

Text & Bilder: FFW Prackenbach